Das Meer am Rhein – auf dem Fischmarkt, der von April bis Oktober im Tanzbrunnen stattfindet, gibt es frischen Fisch und viele weitere Leckereien zu kaufen.

Zwischen 11 und 18 Uhr öffnet der Fischmarkt seine Pforten und lädt ein Mal monatlich von April bis Oktober zum Einkaufen, Schlemmen und Genießen ein. Auf 30.000 Quadratmetern präsentieren rund 80 Händler im Tanzbrunnen ihre Waren. So gibt es zum Beispiel beim holländischen Fischhändler „Vishandel de Grieze“ Fisch in zahlreichen Variationen als Frischfisch, Kibbeling oder Fischbrötchen, „Der Seemann“ bietet neben den Klassikern wie Kabeljau und Seelachs auch frischen exotischen Fisch für die Zubereitung zuhause an.

Fisch und Meeresfrüchte machen dabei nur einen Teil des Angebots aus. So bietet „Die Crêpes-Kiste“ Crêpes mit süßem Belag nach Wahl, beim „Steakhaus Panchos“ gibt es saftige Steaks sowie klassische und moderne Burger.

Die Köstlichkeiten können direkt vor Ort verspeist oder mit nach Hause genommen werden. Der gute Wein gehört dazu, wenn man Flammlachs genießt, Sekt lässt am besten mit Austern zusammen schlürfen.

Wer nicht auf Fisch & Co. steht, wird allerdings auch bedacht: Wurst, Käse, Wein, Obst und Gemüse bis hin zu Blumen und Backwaren haben die Händler im Angebot. Zusätzlich bieten einige Verkäufer handgefertigtes Kunsthandwerk wie Schmuck oder Lederwaren an. Der Eintritt zum Fischmarkt ist frei.

Termine

  • 12. Mai 2019
  • 16. Juni 2019
  • 28. Juli 2019
  • 25. August 2019
  • 22. September 2019
  • 20. Oktober 2019

© koeln.de