GOP Varieté-Theater Essen

GOP-Varieté fürchtet um Existenz

Theater erarbeitet Sicherheits- und Hygienekonzept mit reduzierten Sitzplätzen Essen. Das Essener Varieté-Theater begeisterte seit 1996 über zwei Millionen Gäste mit innovativen Shows und hauseigener Gastronomie. […]

Etwas ruhiger hier…

In eigener Sache

Natürlich ist es jetzt hier auf den Seiten, bedingt durch die aktuelle Situation, ruhiger geworden. Ich nutze die Zeit, um ein wenig am Layout zu basteln. Machen Sie das Beste aus der Situation und bleiben Sie gesund. Wir sehen uns… Helmut Sonnenhol

Weiterlesen

GOP-Varieté fürchtet um Existenz

GOP Varieté-Theater Essen

Theater erarbeitet Sicherheits- und Hygienekonzept mit reduzierten Sitzplätzen Essen. Das Essener Varieté-Theater begeisterte seit 1996 über zwei Millionen Gäste mit innovativen Shows und hauseigener Gastronomie. Es ist eine von sieben Spielstätten der GOP Entertainment-Group, die jährlich insgesamt mehr als 800.000 Gäste zu verzeichnen hat. Nun bangt es um seine Existenz. Die Verantwortlichen des GOP-Varieté-Theaters schlagen Alarm, fürchten aufgrund der Corona-Krise um ihre Existenz. Seit März ist das Theater per Erlass geschlossen, wie alle Spielstätten in Essen. „Eine Soforthilfe gibt es nicht, weil das GOP kein Kleinbetrieb ist“ sorgt sich Nadine Stöckmann, Direktorin des GOP. „Auch wenn die vertraglichen Verpflichtungen für Pacht, Energieversorgung oder Versicherungen reduziert wurden, greifen die enormen laufenden Kosten die Rücklagen an“, ergänzt sie. „Als privates Unternehmen erhalten […]

Weiterlesen

Corona-Infektionen: Neuer Erlass regelt Umgang mit Großveranstaltungen in NRW

Pressekonferenz Coronavirus Land NRW

Vor dem Hintergrund der steigenden Zahl von Corona-Infektionen im Land haben Ministerpräsident Armin Laschet und Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann über die aktuelle Lage in Nordrhein-Westfalen informiert. Vor dem Hintergrund der steigenden Zahl von Corona-Infektionen im Land haben Ministerpräsident Armin Laschet und Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann über die aktuelle Lage in Nordrhein-Westfalen informiert. Im Rahmen dessen wurde ein Erlass des Gesundheitsministeriums an die örtlichen Behörden vorgestellt. Dieser regelt ab sofort den Umgang mit Veranstaltungen. Demnach sollen die örtlichen Behörden Veranstaltungen mit mehr als 1.000 zu erwartenden Besucherinnen und Besuchern grundsätzlich absagen. Alternativ können sie beispielsweise bei sportlichen Großveranstaltungen eine Durchführung ohne Zuschauerbeteiligung prüfen. „Unser Ziel muss sein, die Ausbreitung des Corona-Virus so weit wie möglich zu verlangsamen, um krankheitsanfällige Menschen zu schützen. Die […]

Weiterlesen

Neue Broschüre „Nordeifel Höhepunkte: Natur- und Kulturerlebnisse“

Nordeifel - Nah dran weit weg

Zu Jahresbeginn gibt die Nordeifel Tourismus GmbH (NeT) die zehnte Ausgabe der Broschüre „Nordeifel Höhepunkte: Natur- und Kulturerlebnisse“ heraus, in der mit ausgewählten Tipps für einen Streifzug durch die Nordeifeler Natur- und Kulturlandschaft geworben wird. Neben den Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen werden auch wahre Schätzchen der Region vorgestellt. Und mit „Tipps für Kids – für us Pänz“ sollen Familien auf die Nordeifel neugierig gemacht werden. „Die Nordeifel ist eine lebendige und lebenswerte Region, die nicht nur auf zahlreiche Naturschätze, sondern auch auf eine lange und ereignisreiche Geschichte zurückblicken kann. Hier gehört Kultur hinter alten und neuen Mauern, an verborgenen sowie an offensichtlichen Plätzen einfach dazu. Mit der neuen Broschüre möchten wir unsere Gäste und auch die Einheimischen dazu inspirieren, auf eine […]

Weiterlesen

Parkleuchten Grugapark Essen

Parkleuchten Grugapark Essen

Wenn unzählige Lichter beim Parkleuchten ab 1. Februar 2020 überraschend schön aus der Dunkelheit heraustreten, ist das ein Moment, den Groß und Klein, Alt und Jung lieben. Jahr für Jahr möchten immer mehr Menschen das Illuminations-Event im Grugapark Essen sehen. Es gibt so viel Spannendes zu entdecken, wenn der Park ab zum Lichterpfad wird! LED-Scheinwerfer lassen das Areal in allen Regenbogenfarben zu einer eine Leuchtkulisse erstrahlen. Die „Darsteller“ darin sind kunstvoll gestaltete Lichtobjekte, die hier ihren großen Auftritt haben. Die „Stars“ in diesem Jahr sind die Pinguine. Eine ganze Parade der leuchtenden Gesellen tummelt sich in Lebensgröße auf der großen Wiese von der Orangerie bis zum Grugaturm. Flankiert werden die Pinguine von emsigen Leucht-Strichmännchen. Mal sind es dreidimensionale Figuren, mal […]

Weiterlesen

Bielefelder Nachtansichten

Bielefelder Nachtansichten

Lust auf eine spannende Entdeckungstour durch Bielefelds Kulturszene? Am letzten Samstag im April öffnen die Bielefelder Museen, Kirchen und Galerien von 18 bis 1 Uhr ihre Türen für ein ganz besonderes Kulturerlebnis. Die Bielefelder Nachtansichten 2020 sorgen mit einem abwechslungsreichen Programm an Ausstellungen, Installationen und Performances für ein unvergessliches Sinneserlebnis. Am 25. April 2020 legen mehr als 50 Kulturorte in der Innenstadt eine Spätschicht ein.  Bus-Shuttles und Stadtbahnen des Hauptsponsors, der Stadtwerke Bielefeld Gruppe, bringen Nachtansichten-Besucher kostenlos durch die Nacht. Das Programm mit Informationen zu den teilnehmenden Institutionen, einem Übersichtsplan sowie Fahrpläne der Shuttle-Busse erscheint Ende März. Karten für die Nachtansichten 2020 gibt es ab jetzt im Vorverkauf, erhältlich in der Bielefelder Tourist-Information (Niederwall 23, Tel. 0521 516999) sowie online […]

Weiterlesen

„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“

Der kleine Prinz auf Station 7

Der kleine Prinz auf Station 7 Ein Plädoyer für das Leben, gegossen in eine poetische Geschichte und spektakuläre artistische Bilder: Das ist „Station 7“ – das jüngste Meisterwerk des Varieté-Kult-Autors Markus Pabst und des Berliner Regisseurs Pierre Caesar. Der Text ist aus dem Presseverteiler, denn ich bin ein wenig sprachlos – auch zwei Tage nach der Show. Diese Show hat mich ziemlich gerührt. Aber auch die anderen Menschen, die mit mir im Saal waren. Wir waren ergriffen von dieser Umsetzung: Der kleine Prinz und der Junge im Kinder-Hospiz. Man hat gemerkt, das Publikum wusste nicht, ob es jetzt gerade angebracht ist zu applaudieren, weil das Thema einen schon mitfühlen ließ. Ich möchte kurz auf das Buch „Der kleine Prinz“ eingehen. […]

Weiterlesen

20 Jahre ESSEN ON ICE

20 Jahre ESSEN ON ICE

Wozu in die Berge fahren, wenn das Winterglück so nahe liegt? Genauer gesagt mitten auf dem Kennedyplatz in der Essener Innenstadt. Dort präsentiert ESSEN ON ICE vom 17. Januar bis zum 8. März 2020 allen Eisprinzessinnen und Kufenkönigen eine über 1.000 Quadratmeter große Eisbahn, die größte mobile Rodelbahn Europas sowie gleich vier Eisstockbahnen. Und dies bereits zum 20. Mal. Echte Après-Ski-Stimmung kommt in der österreichischen Schmankerl Hüttn auf. Hier paart sich alpenländisches Flair mit landestypischen Speisen und Getränken sowie zünftiger Musik. Abgerundet wird die Winter-Wunderwelt unter der funkelnden Lichtkrone unter anderem durch die Weltmeisterschaft im Polarsoccer, Wochenend-Highlights wie KIDS ON ICE und ALLBAU CLASSIC ON ICE und natürlich durch die große Geburtstagsgala am 19. Januar 2020, die zusammen mit dem […]

Weiterlesen

Selfie-Points auch in NRW

Selfie-Point Burg Altena

Diese so genannten Selfie-Points gibt es nicht nur auf Sylt, sondern auch vermehrt in Nordrhein-Westfalen. Zuletzt aktuell gesehen in meiner Heimatstadt Altena. Hier steht jetzt einem Selfie mit der Burg Altena nichts mehr im Weg. Nachfolgend ein paar Links zu Selfie-Points in NRW: https://www.schlossholtestukenbrock.de/freizeit-tourismus/radfahren/shs-selfie-points https://www.wachtendonk.de/de/tourismus/selfie-points https://www.grevenbroich.de/stadtportrait/tourismus/selfie-steps/ Sie kennen noch mehr Selfie-Points in Nordrhein-Westfalen? Schreiben Sie mir doch gerne. Einfach eine Nachricht über das Kontaktformular. Vielen Dank.

Weiterlesen

ZOLLVEREIN® Eisbahn

Stiftung Zollverein Eisbahn

Vom 7. Dezember 2019 bis zum 5. Januar 2020 lädt die 150 Meter lange Zollverein-Eisbahn wieder alle Schlittschuhläufer und andere Eissportbegeisterte zum winterlichen Sportvergnügen inmitten der beeindruckenden Kokerei ein. Der „wohl faszinierendste Ort zum Schlittschuhlaufen bundesweit“ laut Reiseführer Marco Polo: Auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein bietet die Stiftung Zollverein mit der Zollverein-Eisbahn vier Wochen lang Eislaufvergnügen für die ganze Familie. Kufenkünstler und alle, die es werden wollen, können dort Pirouetten drehen, über das Eis flitzen oder vorsichtig ihre ersten Schritte auf der glatten Eisfläche tun. Aber auch für Zuschauer bietet die beeindruckende Industriearchitektur, die spiegelglatte 1.800 Quadratmeter Fläche entlang der imposanten Koksöfen, rostroten Rohre und hohen Kamine ein einmaliges Erlebnis. Nach Einbruch der Dunkelheit, wenn die Lichtinstallation von Jonathan Speirs und […]

Weiterlesen
1 2 3 12